Kuehn

Diskussion: Wo endet die Tolerenz in Europa?

SPD Knut Fleckenstein

VERANSTALTUNGSEINLADUNG

Anlässlich der Wahl zum Europäischen Parlament am 25. Mai laden die Schwusos und der Hamburger Europaabgeordnete Knut Fleckenstein zu einer Diskussion über die Rechte von Lesben und Schwulen in Europa ein:

Wo endet die Toleranz in Europa?
Gleiche Rechte für Lesben und Schwule!

Dienstag, 22. April 2014, 19.30 Uhr
Kammerspiele Hamburg, Logensaal, Hartungstraße 9

Mit Knut Fleckenstein diskutieren:
- Philipp-Sebastian Kühn, MdHB
- Ricardo M., Entertainer
- Jan Feddersen, Redakteur taz
- Eva Henkel, Bundesvorstand LSVD

Moderation: Mark T. Jones


Weitere Informationen auf
knut-fleckenstein.eu
schwusos-hamburg.de

Haben Sie Fragen zum Thema? Melden Sie sich einfach bei uns.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Kulturpalast Billstedt: SPD sichert Planungsmittel

Kulturpalast Billstedt
Auf Antrag der SPD-Fraktion soll die Bürgerschaft heute Planungsmittel in Höhe von 300.000 Euro für den Kulturpalast Hamburg auf den Weg bringen (SPD Fraktion Zusatzantrag Kulturpalast). Damit werden die Voraussetzungen für die Vorlage einer geprüften Bau- und Kostenunterlage geschaffen, im Sinne der Richtlinien “Kostenstabiles Bauen”. Auf dieser Basis kann die Bürgerschaft dann in einem nächsten Schritt über die Vergabe von weiteren Sanierungsmitteln entscheiden.

Dazu erläutert die Billstedter SPD-Wahlkreisabgeordnete Hildegard Jürgens: “Der Kulturpalast im Wasserwerk hat sich als zentrale Anlaufstelle für die Kulturszene in Hamburgs Osten etabliert. Jetzt geht es darum, den Standort in Billstedt im Zuge der dringend notwendigen Sanierungs- und Erweiterungsmaßnahmen wirtschaftlich abzusichern und zukunftsfähig zu machen.”

Der Billstedter SPD-Wahlkreisabgeordnete Philipp-Sebastian Kühn ergänzt: “Zunächst braucht es dafür eine solide und verlässliche Kosten- und Sanierungsplanung und nicht, wie von der CDU-Fraktion beantragt, eine willkürliche Festlegung einer Summe, die durch keine Kostenberechnung gedeckt und somit reine Phantasie ist. Die CDU gibt in ihrem Antrag an, dass ihnen die Kostenhöhe unbekannt ist, fordert aber dennoch eine feste Summe für die Sanierung ein. Das ist unseriös.”


Haben Sie Fragen zum Thema? Melden Sie sich einfach bei uns.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Neujahrsempfang mit Bezirkschef Andy Grote

Andy Grote

Ihre Billstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Philipp-Sebastian Kühn und Hildegard Jürgens laden Sie herzlich ein zum Neujahrsempfang ins SPD Wahlkreisbüro Billstedt. Bei einem Glas Sekt möchten wir mit Ihnen auf das neue Jahr und die weitere gute Zusammenarbeit im Stadtteil anstoßen.

Wir freuen uns darauf, Bezirksamtsleiter Andy Grote als Gast vor Ort zu haben. Grundsatzreden werden aber nicht gehalten: Grote, Kühn und Jürgens freuen sich auf viele Gespräche mit Ihnen in lockerer Atmosphäre. Auch unsere SPD-Bezirksabgeordneten Kerstin Gröhn, Frank Ramlow und Martina Hamester stehen Ihnen als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung. Schauen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Neujahrsempfang im SPD Wahlkreisbüro Billstedt

Mittwoch, 05. Februar 2014, 17 – 19 Uhr
Steinbeker Marktstraße 87 (U Merkenstraße)


Haben Sie Fragen zum Termin? Melden Sie sich einfach bei uns.
Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Reform oder Rückschritt? Das neue Hamburgische Hochschulgesetz – Öffentliche Podiumsdiskussion

Hamburg kriegt ein neues Hochschulgesetz. Darüber wird viel diskutiert und wir laden Sie ein, sich daran zu beteiligen.

Es diskutieren:
Philipp-Sebastian Kühn – Bürgerschaftsabgeordneter SPD
Thilo Kleibauer – Bürgerschaftsabgeordneter CDU
Dr. Eva Gümbel – Bürgerschaftsabgeordnete GRÜNE
Dr. Wieland Schinnenburg – Bürgerschaftsabgeordneter FDP
Dora Heyenn – Bürgerschaftsabgeordnete DIE LINKE

Moderation:
Martin Spiewak – DIE ZEIT

Allen Interessierten wird im Anschluss die Gelegenheit gegeben, sich an der Diskussion zu beteiligen.

Dienstag, 28. Januar 2014, von 19:00 bis 20:30 Uhr
im Hauptgebäude der Universität Hamburg
Agathe-Lasch-Hörsaal (B)
Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

Anmeldungen bitte per E-Mail an:
uni-gesellschaft-hh[ ]uni-hamburg.de
oder telefonisch unter: 040 447327

Campus-Infostand mit Philipp-Sebastian Kühn

Campus-Inostand
Um mit den Studierenden an der Universität Hamburg ins Gespräch zu kommen und die Juso-Hochschulgruppe im StuPa-Wahlkampf zu unterstützen – dazu ist Philipp-Sebastian Kühn am Donnerstag, 16. Januar, ab 13 Uhr auf dem Uni-Campus.

Am Infostand direkt im WiWi-Bunker gegenüber des AStA-Trakts stehen Kühn, Wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, und zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Juso-Hochschulgruppe der Universität Hamburg den Studierenden Rede und Antwort:

Infostand an der Universität Hamburg
Donnerstag, 16. Januar 2014, ab 13 Uhr
WiWi-Bunker, Von-Melle-Park 5

Haben Sie Fragen zum Wahlkampf anlässlich der Wahl des Studierenden Parlaments der Universität Hamburg? Auf der Homepage der Juso-Hochschulgruppe finden sie viele weitere Informationen: jusos-uhh.de

Philipp-Sebastian Kühn